Zitate mit Genuss
(1. bis 9. von 10)

Mehr Zitate:1 2

Ästhetischer Genuss ist ein Genuss niederer Ordnung. Daher lässt uns höchster ästhetischer Genuss unbefriedigt.

Zitat von Leo N. Tolstoi

Der Kultivierte bedauert nie einen Genuss. Der Unkultivierte weiß überhaupt nicht, was ein Genuss ist.

Zitat von Oscar Wilde

Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.

Zitat von Jean-Jacques Rousseau

Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zu Genuss und Belebung oder zu Erkenntnis und Belehrung.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Fortwährendem Entbehren folgt Stumpfheit ebenso gewiss wie übermäßigem Genuss.

Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach

Aber kein Genuss ist vorübergehend: denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Das Leben der Pflanzen geht auf im bloßen Dasein: demnach ist sein Genuss ein rein und absolut subjektives, dumpfes Behagen.

Zitat von Arthur Schopenhauer

Denn ich fühle recht gut, dass meine Natur nur nach Sammlung und Stimmung strebt und an allem keinen Genuss hat, was diese hindert.

Zitat von Johann Wolfgang von Goethe

Die Hoffnung auf Genuss ist fast so süß, als schon erfüllte Hoffnung.

Zitat von William Shakespeare

Mehr Zitate:1 2

Weitere Zitate (alphabetisch):

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Home | © 2014 Wortpfau | Impressum Datenschutz Haftungsausschluss